Fokus Nachhaltigkeit: das Hamburger Fashionlabel JAN ‘N JUNE

Fokus Nachhaltigkeit

Heute starte ich endlich mit einem Herzensprojekt, das mir schon einige Zeit im Kopf umher schwirrt: eine Blogreihe, die sich vollkommen der Nachhaltigkeit widmet. „Sustainability“ ist wohl eines der Buzzwörter schlechthin in den vergangenen Monaten und mittlerweile ist uns wohl allen bewusst (bis auf Trump &seine Anhänger^^), dass wir dringend einen bewussteren Umgang mit Ressourcen herbeiführen müssen. Daher wird sich diese neue Blogreihe um Marken, Ideen und Methoden drehen, bei denen genau dieser Nachhaltigkeits-Gedanke im Mittelpunkt steht. Den Anfang macht heute das Hamburger Fashion- Label JAN N‘ JUNE. Die Geschichte der Marke begann mit genau jener Frage, die ich mir auch immer gestellt habe: “Why is there no stylish, sustainable and affordable fashion label?”Und so nahm die Geschichte ihren Lauf… .

Das Hamburger Fashionlabel JAN ‘N JUNE

Die Philosophie des Labels ist schnell erzählt: We believe that affordable fashion doesn’t mean a trade-off between profit and people or our environment. You can have it all. Dies bedeutet, dass alle Textilien in einem familiengeführten Werk in Polen produziert werdeb, Außerdem wird dabei allein auf recyclte Materialien sowie Baumwolle und Leinen zurückgegriffen. Hättet ihr gedacht, dass das Kleid mit Zitronenprint aus recycelten PET- Flaschen besteht?! Supercool wie ich finde! 🙂

Die Spring/Summer Kollektion orientiert sich an fruchtigen Prints sowie frischen Pastellfarben und Neutrals.  Vom klassischen weißen T-Shirt bis zum Hingucker-Kleid und dem perfekten Midirock wird hier jeder fündig. Und falls ihr euch die Sachen erstmal vor Ort anschauen wollt, ist bestimmt auch ein Shop in eurer Nähe, der JAN N’JUNE führt. 😉

Ich trage: JAN N’JUNE Midi skirt Siena lilac & Boy Shirt white 

    

   

Teilen:

30 Kommentare

  1. Mittwoch, der 31. Juli 2019 / 18:26

    I would never end mentioning all the things I love about this outfit. The shades, the shapes, the shoes… but mostly the fact that it is sustainable. Thank you for sharing this with us 🙂

    Lindifique

  2. Montag, der 29. Juli 2019 / 11:23

    Liebe Tina, ich finde es großartig, dass du dich nun regelmäßig ebenso mit diesem Thema befassen willst. Je öfter man davon liest und hört, desto eher fängt bei einem selbst das Umdenken an. Ich wünsche dir eine ganz fanatische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

  3. Montag, der 29. Juli 2019 / 11:00

    Ich liebe die neue Blogreihe jetzt schon! Ein wirklich gelungener Post Tina❤️❤️

    Viele liebe Grüße und einen schönen Montag dir,
    Isa
    http://www.lifestyle-trash.com

  4. Montag, der 29. Juli 2019 / 08:16

    Mega wichtiges Thema! Ich lieb dein Outfit, sieht toll aus an dir!
    Ich hab tatsächlich auch schon ein Shirt von Jan N June, ganz tolle Qualität!

    Hab eine schöne Woche,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    • Donnerstag, der 15. August 2019 / 12:51

      Ah wie super – dann weißt du ja bereits Bescheid 😉
      Danke Alena

  5. Montag, der 22. Juli 2019 / 11:39

    Yes to sustainable fashion!! I love all the brands that are popping up with a more fashionable, trendy style that is sustainable. Sustainable fashion is indeed often neutral, boring clothes sans that edge we love in our clothes 😉 Love your purple skirt, gorgeous color on you and great design! Xx

    http://www.thefashionfolks.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere