Amari Phuket | HOTEL REVIEW

Amari Phuket | HOTEL REVIEW

Amari Phuket

Nach dem wir bereits vier Nächte am Kata Beach auf Phuket verbracht hatten, waren wir sehr froh über einen erneuten Tapetenwechsel. Diesmal an den wohl berühmtesten (und auch berüchtigsten) Strand der Insel: Patong Beach. Hier gibt es die meisten Nachtclubs, Bars und zwielichtigen Lokale. Aber eben auch luxuriöse Hotels wie das Amari Phuket , das am südlichen Zipfel an einem Hang liegt. Daher hat man hier zum Glück auch seine Ruhe vor dem Trubel und kann vollends entspannen.

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

Zimmer & Villen

Das Amari gliedert sich in drei verschiedene Flügel: Deluxe, Superior und Ocean Wing. Wir haben uns über ein Zimmer in der Kategorie Ocean Deluxe Clubhouse… gefreut. Die neu modernisierten Villen und Zimmer lassen an Komfort nichts zu wünschen übrig und warten mit einem unglaublichem Meerblick auf. Außerdem kann man das Clubhouse in Anspruch nehmen, worauf ich später noch zu sprechen komme.

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

Pool & Hotelanlage

Das Amari ist quasi wie eine kleine Stadt für sich. Das Areal ist sehr verschlungen und an die Hügel angebaut sodass man trotzdem nie das Gefühl einer solch großen Anlage zu spüren bekommt. Von A nach B gelangt man am besten mit den hoteleigenen Buggys. Zum Amari gehört außerdem ein privater Strandabschnitt sowie Spa und Fitnesscenter. Auserdem stehen diverse Pools, Restaurants und Bars zur Verfügung.

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

“Clubhouse” – Annehmlichkeiten

Je nach Zimmerkategorie gibt es die Clubhouse- Vorteile, die einen verschiedene Annehmlichkeiten bescheren. Dazu gehört ein eigener Pool für die Clubhouse- Gäste mit Drinks und Snacks sowie einer täglichen Happy Hour mit leckeren Cocktails und Canapees. Auch kann man im Clubhouse selbst in exklusiver Atmosphäre frühstücken und dieses bei Meerblick genießen.

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

Restaurant La Gritta

Ein weiteres Highlight während unseres Aufenthalts war defintiv das Dinner im italienischen Hotel- Restaurant La Gritta. Allein der Cocktail, der wie eine beschwipste Mango mit Sticky Rice schmeckte, hat mich als Aperitif bereits umgehauen. Als Vorspeise erwarteten uns Meeresfrüchte- Antipasti, die absolut grandios zusammen gestellt waren. Als Hauptgang gönnten wir uns Trüffel- Pasta und Meeresfrüchte – Risotto. Letzteres war glaube ich das beste Risotto, das wir beide jemals hatten – keine Übertreibung! 🙂

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

Und so trug das Amari auf jeden Fall dazu bei, dass wir Phuket doch noch etwas abgewinnen konten. Auf dieser sonst so trubeligen Insel konnten wir genau hier nochmal so richtig entspannen und relaxen.

Wart ihr schon mal auf Phuket & wo hat es euch am besten gefallen?

style-appetite-amari-phuket-hotel-review

Vielen Dank an das Amari Phuket für die Einladung. Diese Review ist unabhängig von der Presse-Einladung und vertritt meine eigene Meinung.

27 Kommentare

  1. Donnerstag, der 13. Dezember 2018 / 20:21

    Oh liebes das schaut so toll aus!
    Da bekommt man direkt Lust zu reisen! Ganz tolle Fotos und super geschrieben.
    Liebe Grüße Tiffy von tiffyribbon.com

  2. Samstag, der 8. Dezember 2018 / 07:24

    The views are amazing babe! I’m getting excited to go on my vacays the more I look at your photos. So enticing. And you make a beautiful addition.

    Xo,
    http://www.stylemefancy.com

  3. Samstag, der 8. Dezember 2018 / 05:57

    I love your fashion sense and style. you are very great and everything looks good on you.

    would you like to be a friend and follow each other? If you follow me,
    I’ll follow you back. Thank you! ^^
    http://www.okcheori.com

  4. Donnerstag, der 6. Dezember 2018 / 21:12

    So schöne Eindrücke. 🙂
    Der Strand sieht wirklich besonders schön aus.
    Phuket möchte ich auch sehr gerne noch bereisen. 🙂

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  5. Donnerstag, der 6. Dezember 2018 / 20:05

    These pictures are so lovely babe! Looks like you had a wonderful stay and the hotel looks absolutely lovely. Have already said it but love your outfit babe, so stylish in the last pic! And that bag with the white dress is genius. Such a perfect match for a summer outfit! Xx

    http://www.thefashionfolks.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere