HOTEL REVIEW | SAFRAN ET CANELLE RIAD MARRAKECH

HOTEL REVIEW | SAFRAN ET CANELLE RIAD MARRAKECH

HOTEL REVIEW | SAFRAN ET CANELLE RIAD MARRAKESCH

Den Abschluss unserer Marrakesch- Reise haben wir mit zwei Nächten im Safran et Canelle eingeläutet. Ein klangvoller Namen, der schon richtig Lust auf die bunten Gewürze und Märkte in Marrakesch macht, oder? Auch hier – in einer kleinen verwinkelten Gasse hinter dicken Holztüren vesteckt sich wieder eine kleine Oase mittem im städtischen Trubel der Medina. Nur einen kirzen Fußmarsch entfernt liegt der berühmte Djeema el Fna – Marrakeschs berühmtester Platz und mittlerweile auch UNESCO Weltkulturerbe übrigens. 😉 Gleich nach unserer Ankunft genossen wir natürlich wieder einen leckeren Minztee und haben uns ausgiebig im Innenhof und auf der Dachterrasse umgesehen.

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

SAFRAN ET CANELLE | Zimmer & Räumlichkeiten

Im Safran et Canelle Riad fühlt man sich sofort wie in einer Filmkulisse aus dem Orient. Neben den wunderschönen Mosaikfliesen und Wandmalereien gibt es eigentlich in jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Außerdem kann man natürlich auch ein kurzes Bad in dem kleinen Pool nehmen oder man macht es sich auf einem der Sonnenbetten auf der Dachterrasse bequem. Die Zimmer liegen recht verwinkelt auf den verschiedenen Etagen des Riads. Zugegeben, sind sie recht klein geschnitten aber nichtsdestotrotz sehr gemütlich eingerichtet. Und kann ich bitte das schöne goldene Waschbecken einmal mit nach hause nehmen? 😉

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakechhotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

SAFRAN ET CANELLE | Frühstück & Verpflegung

Ohja die Dachterrasse – was für ein fabelhafter Ort um sein Frühstpck einzunehmen. Gerade am frühen Morgen, wenn die Stadt noch schläft und die Sonne langsam erwacht – hat dieser Ort etwas absolut Magisches.Mit einem starken marrokkanischen Kaffee in der Hand kann man so den Sonnenaufgang genießen und sich schon mal überlegen, wonach einem heute zumute ist. Meist hieß das für uns Brötchen, Kuchen und Honig und noch etwas Früchte und vielleicht ein Omelette und und und … . 😉

Wenn man dann den Tag in der Altstadt verbracht hat und zurückkehrt, gibt es natürlich auch hier die Möglichkeit für Lunch und Dinner. Wir haben u.a. die hausgemachte Lamm-Tajine probiert, die ein absoluter Traum mit den Aprikosen und Pflaumen war! Auch darf ein Glas Wein dazu natürlich nicht fehlen und etwas Musik, die man dann im Innenhof in Ruhe genießen kann.

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

hotel-review-safran-et-canelle-riad-marrakech

Lieben Dank an das Safran et Canelle Riad für die Einladung. ♥

30 Kommentare

  1. Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 21:33

    Woooooow das sieht ja wahnsinnig schön aus. 🙂
    War bestimmt ein sehr schöner Aufenthalt.
    Die Bilder sprechen auf jeden Fall für sich. 🙂
    Ich möchte nächstes Jahr auch unbedingt nach Marrakech reisen, das Hotel muss ich mir schon mal merken.

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  2. Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 20:44

    Amazing photos, love the editing. This hotel and Marrakech looks so beautiful!

    Anika ♡ | anikamay.co.uk

  3. Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 17:52

    Wow! Was für ein Hotel! Das ist optisch wirklich der absolute Wahnsinn! o.o
    Und wirklich schöne Fotos habt ihr dort eingefangen!

  4. Dienstag, der 9. Oktober 2018 / 21:30

    Na prima, jetzt hast du es geschafft – dank deiner tollen Reiseberichte steht Marrakesch jetzt auch auf meiner Reiseliste 😉
    Die Fotos sehen mal wieder wundervoll aus, in diesem Hotel würde ich mich auch total wohlfühlen. Allein dieser Innenhof und die Dachterrasse… wow!
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 16:15

      Hahah das tut mir leid – aber es wird dir bestimmt gefallen 😉
      Danke dir Nessa

  5. jane
    Dienstag, der 9. Oktober 2018 / 07:23

    This hotel looks fascinating.
    I definitely love this.

    Much Love,
    Jane | The Bandwagon Chic

    • Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 16:10

      Danke Cindy und ja – war auf jeden Fall sehr entspannend 😉

  6. Dienstag, der 9. Oktober 2018 / 02:33

    What a gorgeous hotel! You know I recently had a bad experience with AIR BNB, nice place but the host was not enjoyable to work with and I have am thinking of going back to hotels. Wish they were all as nice as this one!

    Allie of
    http://www.allienyc.com

    • Mittwoch, der 10. Oktober 2018 / 16:09

      Oh yes maybe then its time for a stay at one of these lovely Riads 🙂

  7. Straight A Style Blog
    Montag, der 8. Oktober 2018 / 18:48

    Oh my goodness, what an amazing place!!

    Amy Ann
    Straight A Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere