An der Ostseeküste mit JOSEPH

Die Ostseeküste war schon immer etwas Besonderes für mich: ein Stückchen Heimat, ein Gefühl der Ruhe. Geboren in der Hansestadt Rostock wurde mir dies wohl in die Wiege gelegt. Denn egal welches Örtchen oder welche Stadt nähe der Ostsee; es bedeutet immer auch ein Fünkchen Heimat für mich. Und so zieht es mich nicht nur zu Familienbesuchen an die Küste sondern auch in regelmäßigen Abständen für Kurzurlaube – und so war es auch am vergangenen Wochenende mal wieder Zeit. 

An der Ostseeküste mit JOSEPH

Obwohl das Wetter nicht allzu viel versprechend war, packten wir unsere Koffer und verschwanden mal eben für ein langes Wochenende nach Binz auf Rügen. Schon nach den ersten Minuten am Strand, mit dem kalten Wind um die Nase, stellte sich die Entspannung und Ruhe ein. Denn zugegeben: ich liebe die Ostsee bei jedem Wetter. Und nach einem langen Strandspaziergang in der kalten Januarluft kann man sich umso besser in der Sauna aufwärmen und frischen Fisch zum Dinner genießen.

Meine Reisegarderobe für den Trip enthielt daher auch überwiegend warme, kuschelige Teile von JOSEPH; wie den supersoften Cashmere Sweater, ein anschmiegsames Strickkleid sowie camelfarbenen Anzug und Wollmantel. Mit dieser neutralen Farbpalette lässt es sich umso entspannter verreisen, da die Teile perfekt zu kombinieren sind (und der Ostseeluft trotzen).  

Shop the Look

JOSEPH supersoft cashmere sweater  |  JOSEPH camel suit pants and blazer | &other stories camel coat | Native Youth long knit dress | Asos black combat boots | New Balance sneakers 

  

Ich trage:  JOSEPH supersoft cashmere sweater  |  JOSEPH camel suit pants and blazer | &other stories camel coat | Native Youth long knit dress | Asos black combat boots | New Balance sneakers 

 

13 Kommentare

  1. Montag, Januar 27th, 2020 / 10:39 PM

    It looks so beautiful and peaceful there! I love all the outfits you wore, especially the cashmere sweater with the camel coat.

    x Kara | http://karascloset.net

  2. Mittwoch, Januar 22nd, 2020 / 8:59 PM

    Das sieht nach einem wunderschönen Trip aus. Ich will auch unbedingt mal an die Ostsee 🙂

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.